Verfasst von: irenejonda | 6. Mai 2011

E-Learning in den VAE

Alle 425 öffentlichen Schulen in den Vereinigten Arabischen Emiraten sollen innerhalb der kommenden 6 Jahre mit E-Learning Plattformen ausgestattet werden. Bisher sind es lediglich 10 Schulen, die E-Learning Plattformen verwenden, etwa 20 werden mit diesem innovativen Instrument im kommenden Schuljahr zu arbeiten beginnen.

Humaid Mohammad Al Qutami, Minister of Education, admires an exhibit at a pavilion
Photo: Ahmed Ramzan für die Zeitung „Gulf News“
Hier ist der Bildungsminister zu sehen, in einer Ausstellung anlässlich der Bildungsmesse 2011 in Dubai
sdfjlakjflajgdölksjfdgldkfjgldkfjgldkfjgdlfkgjdflkgjdlfkgjdlfkgjldkfjgldkfgjfdlkjgdlkfjglkdfjglkdjfglkdjglkdjflkjdflkjdsflkjsg
Die Initiative, die „E-Learning Zugang“ heißt, wurde bereits letztes Jahr vom Bildungsministerium ins Leben gerufen und beabsichtigt das Lernen in einen kollaborativen, interaktiven, internet-basierten Prozess zu transformieren. LehrerInnen und SchülerInnen werden Nutzernamen und Passwörter erhalten, um einen Zugang zu E-Learning Plattform zu erhalten und Inhalte der Fächer Mathematik, Biologie, Physik, Chemie, Geographie sowie Arabisch und Gemeinschaftskunde werden über die Plattform abrufbar sein. Die Lehrmaterialien werden sowohl in Arabisch als auch in Englisch eingestellt. Doch nicht nur Arbeits-Aufgaben werden auf die Plattform gestellt, sondern auch deren Bewertung.

Die E-Learning Initiative ist Teil der 2010-2020 Strategie des Ministeriums, die beabsichtigt die Infrastrukturen an Schulen zu verbessern und sie mit den neuesten Technologien auszustatten. Das Lehrpersonal soll befähigt werden die modernen Technologien zu nutzen.

Die Vereinigten Arabischen Emirate wollen bei der Planung ihrer Zukunft die enormen Herausforderungen annehmen. Sie wollen offen sein, für alle „internationalen Aktivitäten“ und von anderen Ländern lernen, um zu einem wissenschaftlichen und kulturellen Knotenpunkt für die ganze Region zu werden und sich in puncto Bildung weiterzuentwickeln – so in etwa die Worte des Bildungsministers, anlässlich der Bildungsmesse in Dubai, die vom 3.-5. Mai 2011 statt fand.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: