Verfasst von: irenejonda | 8. April 2011

Die Franzosen nutzen Musik und Theater um Mathe und Naturwissenschaften zu lehren

Lehrer der weiterführenden Schule Al Mawaheb Model School in Abu Dhabi, einer französischen Initiative, lehren ihre Schüler, dass Algebra und Geometrie nicht nur nüchterne Formeln sind, sondern wie Verse eines Gedichtes…

Die Programme, die vor drei Jahren gestartet wurden, um die Fähigkeiten  der Schüler in den Naturwissenschaften, in Mathematik und in Englisch zu verbessern beinhalten fortschrittliche Konzepte die mit Hilfe von Musik und Theater den Schülern weitere Bildung erschließen. Eine entsprechende Vereinbarung wurde im Jahr 2008 zwischen dem französischen Bildungsministerium und dem Abu Dhabi Education Council (ADEC) getroffen. Lehrer des Lycee Louis Le Grand (LLG) in Paris haben die Schuljahre 10, 11 und 12 übernommen und führten das französische Curriculum ein. Das Ziel war, die SchülerInnen auf die Universität vorzubereiten, ohne dass sie Förderkurse für weitere zwei Jahre brauchen würden.

„Vor diesem Programm, haben wir nur auswendig gelernt und haben unser Wissen in Klausuren abgerufen“, sagte Shamma al Hameeri, eine Schülerin der 12. Klasse in Al Mawaheb, bei einem Besuch von ADEC Vertretern und Vertretern der französischen Botschaft, vor einigen Tagen. „Früher hätte die Lehrerin ein Experiment gemacht und wir hätten einfach nur da gesessen und hätten zugeschaut. Am Anfang war es schwer, denn wir haben alles in Englisch gelernt und haben unsere eigenen Experimente gemacht. Aber es war eine gute Vorbereitung fürs Studium.“ Shamma al Hameeri hat nun entschieden, dass sie ein Ingenieursstudium aufnehmen wird. In diesem Jahr verlassen die ersten 38 SchülerInnen die Al Mawaheb Model School in Abu Dhabi und werden sowohl ein französisches als auch ein emiratisches Diploma erhalten.

Das französische Curriculum scheint ein voller Erfolg, denn sogar der ADEC Direktor stellt fest, dass die SchülerInnen nicht mehr nur auswendig, sondern interaktiv lernen. Auch haben sie sich Fähigkeiten im kritischen Denken erarbeitet, ihr Englisch ist viel besser geworden und es ist eine stärkere Kooperation unter ihnen festzustellen.

Gerne möchte man, dass ausländische Pädagogen ihre Unterrichtsmethoden immer stärker ihren emiratischen KollegInnen vermitteln.

 

Dieser Beitrag ist an einen Artikel von Afshan Ahmed für die Tageszeitung „The National“ angelehnt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: