Verfasst von: irenejonda | 12. Januar 2011

Mehr Emiratis im privaten Sektor des Arbeitsmarktes nötig

„Sie müssen Erfahrungen sammeln und Fähigkeiten erlernen, die ihnen helfen die wachsende Wirtschaft der Emirate zu steuern“ das ist der Slogan mit dem die Regierung die Einstellung emiratischer Staatsangehöriger, vor allem im privaten Sektor der Wirtschaft stärker voranbringen will. Die bisherige erfolgreiche ökonomische Entwicklung vollzog sich weitgehend ohne Beteiligung der emiratischen Jugend. Ensprechend einer Untersuchung der UAE Universität in Al Ain, ist sich die emiratische Jugend der Beschäftigungsmöglichkeiten in privaten Unternehmen gar nicht bewußt. Sowohl Firmen als auch akademische Institutionen sollten stärker für die Beschäftigung im privaten Sektor werben und sich besser darum bemühen, dass die Ziele der Emiratisierungskampagne tatsächlich erreicht werden. Emiratisierung ist eine Initiative der Regierung der VAE, ihre Bürger in einer sinnvollen Art und Weise sowohl im öffentlichen als auch privaten Sektor des Arbeitsmarktes zu beschäftigen und ihren Anteil am Erwerbsleben angemessen zu erhöhen. Viele junge Emiratis bevorzugen eine Beschäftigung im öffentlichen Sektor des Arbeitsmarktes, denn es existiert die Überzeugung, dass die Arbeitsbedingungen dort besser sind, das Gehalt höher und die Arbeitsplätze sicherer. Die Bedingungen in staatlichen Institutionen und im privaten Sektor des Arbeitsmarktes sollten auch besser übereinstimmen, um einen fairen Wettbewerb für emiratische Staatsangehörige zu gewährleisten. Die Realität ist, dass der Staat nicht immer in der Lage sein wird, jungen Emiratis Jobmöglichkeiten (im öffentlichen Sektor) zu offerieren. Um ihre Zukunft zu garantieren und die Entwicklung des Landes voran zu treiben, müssen sie führende Positionen in der Wirtschaft besetzen um die Fähigkeiten und Erfahrungen zu erlangen, die sie für eine erfolgreiche Partizipation am globalen Wirtschaftsgeschehen qualifizieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: