Verfasst von: irenejonda | 21. August 2010

Emiratische StudentInnen kommen nach einem Auslandsaufenthalt nach Hause

alnokhba2.jpg

Emiratische StudentInnen absolvierten ein fünf Wochen langes Programm in den USA, Kanada, Neuseeland, Australien und Irland. Sie reisten in die genannten Länder, um ihre Kenntnisse in Englisch, Mathe und in den Naturwissenschaften zu verbessern. Das Programm wurde durch die großzügige persönliche Förderung seitens des Sheikh Mohammed bin Zayed Al Nahyan ermöglicht. Er ist Kronprinz von Abu Dhabi und Vorsitzender des Abu Dhabi Education Council (ADEC). Das Programm, welches nur einen Teil der vielfältigen Aktivitäten von ADEC darstellt, brachte den 600 ausgewählten StudentInnen nicht nur eine Verbesserung ihrer akademischen Fähigkeiten sondern auch den Kontakt zu anderen Kulturen und insgesamt vielfältige neue Bildungserfahrungen. Bevor die Studierenden ins Ausland reisten, gab es eine Orientierungsphase wo die ProgrammteilnehmerInnen unter anderem auf das Leben in Gastfamilien vorbereitet wurden. Insgesamt 60 Aufsichtspersonen haben die ausgewählten StudentInnen auf ihrer Reise begleitet, es waren 480 junge Männer und 120 junge Frauen. Während des gesamten Programms gab es wöchentliche Beurteilungen bezüglich des time managements, teamwork, sozialer Interaktion, Unabhängigkeit, Disziplin und Führungsqualitäten. Die Ergebnisse der akademischen Beurteilungen werden in Kürze an ADEC direkt gesandt und in den Akten der einzelnen ProgrammteilnehmerInnen abgelegt. Die Studierenden dankten nach ihrer Rückkehr Sheikh Mohammed bin Zayed Al Nahyan für seine großzügige Unterstützung und die Möglichkeit, (neue) Ziele zu erreichen und (neue) Fähigkeiten zu entwickeln. Sie waren sich einig, dass das Programm ihnen eine Menge persönlicher Erfahrungen ermöglicht hat und ihren Horizont auf jeden Fall erweitert hat. Nicht nur, dass sie die Chance hatten unabhängig zu handeln und Verantwortung zu übernehmen, sondern auch dass sie von den Englisch-, IT- und Managementkursen  profitieren und andere Kulturen kennen lernen konnten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: