Verfasst von: irenejonda | 14. April 2010

Emiratische Polizistinnen

Das ist eine kleine Sensation, denn nach wie vor gilt die Polizei als eine Domäne der Männer. Nun aber treten gleich 115 emiratische Frauen den Polizeidienst im Emirat Abu Dhabi an und sind stolz, ihrer Nation zu dienen! Sie werden in Bereichen wie: Diplomatensicherheit, Sondertruppe, Diensthundestaffel, Stadt- oder Gemeindepolizei, Sicherheitsdienst (z.B. auf Flughäfen) und in anderen eingesetzt.

Die Frauen, die zum Teil noch StudentInnen oder Schülerinnen an weiterführenden Schulen sind (Voraussetzung ist ein abgeschlossenes 10. Schuljahr), beendeten kürzlich das Training bei der Abu Dhabi Polizei. Sie unterzogen sich einer 22-Wochen langen Schulung, wo sowohl ihre körperliche Fitness, als auch akademische Fähigkeiten geschult wurden. Eine der Absolventinnen sagt: „Polizeiarbeit interessierte mich seit meiner Kindheit und nun bin ich -dank des Trainings- in der Lage, mir meinen Traum zu erfüllen“. Sie strebt an, neue Maßstäbe in diesem Bereich zu setzen und hofft, dass die Errungenschaften emiratischer Frauen, insbesondere emiratischer Polizistinnen in Zukunft gesteigert werden.

Das größere Interesse an einer Ausbildung zur Polizistin ist auf die veränderten Trainingszeiten zurückzuführen. Früher mussten die Frauen die ganze Zeit im Traningszentrum bleiben, jetzt gibt es eine Unterrichtszeit von 7 Uhr morgens bis 3 Uhr nachmittags, danach können die Auszubildenden nach Hause gehen. Da viele bereits Familien haben, kommt ihnen eine solche Regelung natürlich entgegen; die Anmeldezahlen stiegen. Früher waren es lediglich 50-60 Bewerberinnen. Das große Interesse, „dem Land zu dienen“ und ambitionierte Karrierepläne spiegeln den Fortschritt, den emiratische Frauen gerade vollziehen und sie können sich diesbezüglich der Unterstützung seitens der Regierung ihres Landes sicher sein.

Advertisements

Responses

  1. Hallo Irene

    Am Beispiel der emiratischen Frauen im Polizeidienst lässt sich einmal mehr zeigen, wie (politische) Massnahmen auf der Angebotsseite das Nutzungsverhalten bestimmen.

    Dein Bericht spiegelt über die Möglichkeit, Familie und Beruf zu verbinden, aber auch ein bestimmtes Berufsethos der Frauen. Ich frage mich allerdings auch, mit welchen Interessen von Seite der Regierung dieses Entgegenkommen an die Frauen motiviert ist. Gibt es dazu Angaben?

    Liebe Grüsse

    Katharina

    • Hallo Katharina,

      ja diese Ziele sind z.B. in „The Abu Dhabi Economic Vision 2030“ (siehe Literatur in meinem blog*), auf Seite 5 verankert: „Economic diversification is common and
      fundamental to the Government’s other stated priority areas and the policy agenda as a whole. The Government wishes to see the creation of higher-value employment opportunities, especially for Nationals, and maximising participation of
      women in the workforce“. Ich finde an solchen Berichten wie über die Polizistinnen zeigt sich die Umsetzung solcher Ziele und der allmähliche Transformationsprozess der hiesigen Gesellschaft.

      Gruß – Irene

      * oder als direkter link: http://gsec.abudhabi.ae/Sites/GSEC/Content/EN/PDF/Publications/economic-vision-2030-executive-summary-mandate2,property=pdf.pdf


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: