Verfasst von: irenejonda | 1. März 2010

Big Brother is watching you

Umm Al Quwain, eines der 7 Emirate, die zu den VAE gehören, wird nun ihre SchülerInnen und LehrerInnen gezielt beobachten. Zum kommenden Schuljahr werden in allen Klassen, Korridoren und an den Schuleingängen Überwchungskameras installiert, um „schlechtes Benehmen sowohl der Schüler als auch Lehrer“ zu verhindern. Bildungsverantwortliche sagen, dass Schüler ihre mobilen Telefone während dem Unterricht nutzen und sich unangemessen kleiden. Lehrer dagegen rauchen z.B. in Gegenwart ihrer Schüler (ich hoffe doch, nicht im Klassenraum) und geben somit ein schlechtes Beispiel. Die Kameras werden jetzt schon an einigen Jungenschulen installiert; die Daten werden an die Zentrale der Schulbehörde zwecks Auswertung geleitet. Sheikha Amna (the director general of the Education Zone in UAQ) sagt, dass das Benehmen der Schüler allmählich entgleitet, trotz offizieller Mitteilungen an die Schulen und trotz Besprechungen, die mit den Lehrern abgehalten wurden. Die Lehrer wurden erst kürzlich angehalten, selbst keine mobilen Telefone in den Klassenräumen zu benutzen und diese bei den Schülern zu konfiszieren, sollten sie trotz Ermahnungen genutzt werden. Hm, woanders werden ja gerade Versuche gestartet, das iPhone als Lernhelfer in der Schule zu nutzen…. Aber alles hat bekanntlich seine Zeit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: