Verfasst von: irenejonda | 17. Februar 2010

Vom Wüstensand zum Wohlstand

das ist der deutsche Titel eines 1995, zunächst in engl. erschienenen Buches, das wohl zum Standardwerk* für alle, die in den Emiraten leben und arbeiten wollen und die sich sonstwie dafür interessieren, geworden ist. Geschrieben wurde es von Mohammed Al Fahim, der 1948 in der Oase Al Ain geboren wurde, „160 km von der Insel Abu Dhabi entfernt, in einer armen Gemeinde ohne medizinische Versorgung und richtige Schulen“ wie es auf dem Einband heißt. Seine Familie verbrachte die Wintermonate in Abu Dhabi und die Sommermonate in Al Ain, auf Kamelen hin- und herreitend…. Es ist eine beeindruckende Augenzeugenbeschreibung des gesellschaftlichen Wandels innerhalb von nur 30 Jahren von einer Beduinengesellschaft zu einem Land mit dem höchsten Pro-Kopf-Einkommen der Welt. Wenn man heute die Strecke zwischen Al Ain und Abu Dhabi in einem klimatisierten Auto, innerhalb von nur 1.5 Stunden auf einer palmengesäumten und (nachts) beleuchteten Autobahn mühelos zurücklegt, kann man sich kaum vorstellen, dass man  früher für diese Strecke -auf einem Kamel- ganze 7 Tage gebraucht hatte.  Das war bis etwa 1960 so. Ebenso kaum vorstellbar, dass es erst 1961 die erste Entsalzungsanlage in Abu Dhabi gab und die Bewohner erst dann frisches und sauberes Trinkwasser geniessen konnten. Das Land hat eine beispiellose wirtschaftliche Entwicklung vollzogen und seine Städte sind von unbedeutenden Siedlungsflecken zu wahren Metropolen gereift. Aber – und das schreibt Mohammed in seinem letzten Kapitel – die zukünftigen Generationen „müssen das Erreichte erhalten, den Frotschritt anstreben und dafür sorgen, dass unsere Wüstensand-zum-Wohlstand-Geschichte auch weiteren Generationen erzählt wird….“ Was mich beeindruckt hat ist, dass er Bildung für den Schlüssel hält und für eines der mächtigsten Werkzeuge einer erfolgreichen Nation; ohne Bildung kann eine Gesellschaft „vergehen und sterben“, sagt er und  ermutigt jeden, die Möglichkeiten wahrzunehmen, eine gute Bildung zu erlangen, denn „Bildung ist für das Wachstum und den Wohlstand unseres Landes lebensnotwendig“. Ein in jeder Hinsicht lesenswertes Buch.

*Al Fahim, Mohamed (1995) engl. Originaltitel: From Rags to Riches, Corinthian Publishing FZ LLC, Dubai, UAE

Erste deutsche Auflage unter dem Titel „Vom Wüstensand zum Wohlstand“ ist erst 2006 erschienen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: