Verfasst von: irenejonda | 26. Januar 2010

35 Prozent aller Emiratis haben lediglich eine Grundschulbildung

…. und etwa 80% haben keine universitären Qualifikationen. Nach wie vor ist die Sorge groß, dass die zukünftigen Erwerbstätigen unzureichend ausgebildet auf den Arbeitsmarkt der VAE gespült werden. Neueste Zahlen bestätigen eine anhaltend geringe Zahl Emiratis im privaten Sektor, lediglich 4% aller Arbeitsplätze sind dort von Einheimischen besetzt. Das Gros emiratischer Staatsangehöriger ist im öffentlichen Sektor zu finden. Alle Bemühungen richten sich darauf, durch Emiratisierung, vor allem dem Privatsektor bestimmte Quoten vorzugeben und die Zahlen ausländischer Mitarbeiter, die in diesem Bereich arbeiten, allmählich zu kürzen. Zu viele Emiratis wollen nach wie vor im öffentlichen Bereich arbeiten und nicht in einer privaten Firma. Ein Grund ist tatsächlich, dass die jungen Menschen wenig Möglichkeiten haben „die Arbeitswelt zu verstehen“ – wie Sheikh Nahyan, Minister of Higher Education and Scientific Research sagt. Sie beginnen ihre Ausbildungen an weiterführunden Schulen oder Universitäten, ohne zu begreifen, was es bedeutet, erfolgreich in einem modernen Beschäftigungsverhältnis zu sein. Sie wissen zu wenig über ihre Begabungen und Interessen und was ihnen helfen könnte, eine zufriedenstellende, befriedigende Tätigkeit zu finden und auszuüben.

Die Vorschläge, hier Abhilfe zu schaffen, sind vielfältig. Unter anderem soll die Möglichkeit eines Praktikums hilfreich sein, Erfahrungen in der Arbeitswelt zu machen. Auch es ist wichtig, die Vorurteile die sich im privaten Sektor in Bezug auf die Arbeitsmoral emiratischer Staatsangehöriger hartnäckig halten, zu bekämpfen, bzw. sie zu ignorieren. Sheikh Nahyan ist überzeugt davon, dass die heutigen Studenten die Fähigkeit haben, sowohl selbstständig als auch in Teams zu arbeiten. Sie werden in der Lage sein, die Bedingungen auf dem Arbeitsmarkt zu verstehen und sich in einer multikulturellen Gemeinschaft zurecht zu finden.

Und wenn immer mehr Emiratis qualifiziert in den Arbeitsmarkt eintreten, kann auch das Quotensystem, das im Emiratisierungsprogramm festgelegt ist, abgeschafft werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: