Verfasst von: irenejonda | 11. Januar 2010

Bildung und die Anforderungen des Arbeitsmarktes

Unter diesem Titel findet vom 1.-3. Februar die 15. Konferenz des ECSSR (The Emirates Center for Strategic Studies and Research) statt. Das Programm verspricht Interessantes; neben den „Realitäten der universitären Ausbildung in den Golfstaaten“, d.h. der „Qualität oder Quantität an den Universitäten“, werden sich die TeilnehmerInnen mit Themen wie: „Rolle der Bildung in Bezug auf Vorbereitung der Absolventen auf den Arbeitsmarkt“ oder aber die „globalen Herausforderungen und Zukunft des Arbeitsmarktes in den Golfstaaten“ . „Bildung und Beschäftigung im privaten Sektor“ und „Globalisierung, Bildung und Arbeitsmarkt“ sind weitere Inhalte der Konferenz. Die meisten Golfstaaten kämpfen derzeit mit der Tatsache, dass Bildungsinhalte den Anforderungen des Arbeitsmarktes nicht genügen. Dies führt zunehmend zu Arbeitslosigkeit unter den Einheimischen und fördert das demographische Ungleichgewicht auf dem Arbeitsmarkt der Golfstaaten, denn nach wie vor sind ausländische Arbeitskräfte nötig, um die Arbeiten zu verrichten, für die die einheimische Bevölkerung nicht genügend qualifiziert ist.

Die Konferenz jedenfalls verspricht eine interessante zu werden. Die Themen haben einen hohe Aktualität. Die Veranstalter hoffen, dass die Vorträge und die anschließenden Diskussionen einen Beitrag dazu leisten können, praktikable Lösungen der angesprochenen Probleme zu erarbeiten. Über den Verlauf der Konferenz werde ich hier gern berichten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: